Krimml - Österreich Urlaub an den Krimmler Wasserfällen

Salzburger Land

Der Ferienort Krimml, besonders bekannt für die Krimmler Wasserfälle, ist ein landschaftlich besonders reizvolles Reiseziel in Österreich. Die westlichste Gemeinde im Salzburger Land wird dabei von zahlreichen Dreitausender-Gipfeln umringt und befindet sich somit in einem geschützten Talkessel. Entdecken Sie Krimml als Wanderparadies, genießen Sie einen Skiurlaub auf dem Gebiet der Zillertal Arena und lassen Sie sich zu jeder Jahreszeit vom gemütlichen Ambiente der kleinen Gemeinde begeistern.

Krimml befindet sich etwa 54 Kilometer vom Touristenzentrum Zell am See entfernt und erstreckt sich als Gemeinde über die Ortsteile Hochkrimml, Oberkrimml und Unterkrimml. In unmittelbarer Nähe der Gemeinde befinden sich die Krimmler Wasserfälle. Sie sind nicht nur das Wahrzeichen des Ferienortes, sondern auch eines der beliebtesten Ausflugsziele auf dem Gelände des Nationalparks Hohe Tauern. Mit einer Fallhöhe von bis zu 385 Metern sind die Krimmler Wasserfälle zugleich die höchsten Österreichs und bieten mit ihren drei Fallstufen eine schöne Kulisse.

Wer den Winter in Österreich verbringt, kann in Krimml und Umgebung in die ausgezeichnete Skiwelt der Zillertal Arena eintauchen. Als eines der größten Wintersportgebiete Österreichs umfasst die Zillertal Arena zahlreiche Pistenkilomete. Hochkrimml und die Gerlosplatte bieten Skifahrern und Schneeliebhabern dabei eine Reihe von Aktivitäten: Von beeindruckenden Abfahrten über Hüttengaudi und Apres-Ski bis hin zu Panoramafahrten mit Gondelbahnen und Skilifts.


Beliebte Hotels bei Krimml
Steiger
Steiger 8km